DIY Heli- Boarding / Skiing - Next level Freeriding

Hike & Fly - Moments of Joy

Freeride delux in Tux - the famous Runs in Zillertal

Your mountain guide from ROCKnSNOW will surf on the best freeride slopes that the Ziller Valley has to offer!

My father rockt this magic face with 73 years

Our guides can sniff out the best routes, regardless of weather or snow conditions there are always different places to explore.

We also have runs from over 2000 m altitude that penetrate into lonely areas of the Ziller Valley.

 

  • Details: Meeting point at 8.45 by the designated lift station. We ski/board all day with a short lunch break and carry on for as long as our legs allow!
  • Qualifications:  Freeride Level 2, Level 3, Level 4  or you have already attended a technique course with ROCKnSNOW
  • Equipment: Freeride-Ski: Between 100mm - 130mm below binding with front or double rocker + freeride skitouring binding and skins // Freeride Snowboard, the best alternative is a splitboard // Freeride hire: see Insider
  • Safety equipment: Rent avalanche airbag, avalanche transceiver, probe and shovel
  • Our Services: Mountain guide (select the perfect and safest lines depending on snow conditions and avalanche risk) - Freeride run deluxPhotographs to download. With your own USB- stick, you pick up your photos in orginal size, at the mountain guide office


The magic Schmirn run

the longest Freeride- runs in Zillertal - Backcountry deluxe

Wildlahnerscharte -> Valsertal - 1910 altitude difference

[Translate to en:] Einfahrt Wildlahnerscharte 3220m - Am Olperer Lift Bergstation
[Translate to en:] Nach der ersten Querung hat man einen super Blick auf den Fußstein
[Translate to en:] Erster Hang unterhalb des Hängegletschers
[Translate to en:] First Line am Olpererferner
[Translate to en:] Ein kurzer Gegenanstieg zum fettesten Hang am Olperer Massiv
[Translate to en:] Der zweite Hang in Richtung Valsertal - Eine riesige 4 quadrat Km große Schneefläche
[Translate to en:] Der zweite Hang in Richtung Valsertal - Eine riesige 4 quadrat Km große Schneefläche
[Translate to en:] Blick zurück - unter den riesigen Powderpisten ist der steile, felsdurchsetzte Waldteil zu erkennen - Die Schlüsselstelle des Runs
[Translate to en:] Zurück in die Vergangenheit - Die ersten Siedlungen am Ende des Runs sind 500 Jahre alt - Das ursprüngliche Tirol

Großer Kaserer -> Höllscharte -> Schmirn - 1740 meter altitude difference

[Translate to en:] An der Einfahrt von der Höllscharte in das Wildlahnertal
[Translate to en:] Im Hintergrund der erste Hang, ca. 36° steil
[Translate to en:] Karakteristisch sind für diesen Run seine endlosen Natur Half Pipes
[Translate to en:] An den Hügeln und Rinnen kann man sich austoben
[Translate to en:] ROCKnSNOW Run erster Klasse
[Translate to en:] Wechten surf im Powder
[Translate to en:] Im Hintergrund der Olperer mit seinen Hängegletschern.
[Translate to en:] Im Hintergrund unsere mega Abfahrt, als Traufgabe gibt´s noch einen billow run im Lärchenwald
[Translate to en:] Am Ende des Runs in Schmirn - Von dort geht es mit dem Taxi in ca. 2 Stunden zurück ins Zillertal

Kleiner Kaserer -> Kasererflanke -> Kasern - 1480 meter altitude difference

[Translate to en:] Kaserer Flanke - Sicher einer der spektakulärsten Freerideruns in Tirol - Links hinten ist das ganze Face einsehbar - Ausschließlich für Level 4 Fahrer geeignet und nur bei Lawinenstufe 1 machbar
[Translate to en:] Der Anstieg auf den Gipfel erfolgt über einen Felsgrad im 2 Schwierigkeitsgrad
[Translate to en:] Am Beginn des Runs ist schon die erste moralische Schlüsselstelle zu meistern. Links geht es 200 m senkrecht runter
[Translate to en:] Die ersten Meter im Powder
[Translate to en:] Das Gipfelface ist bei genügend Schneeauflage und sichersten Verhältnissen auch machbar - Es hat 45°
[Translate to en:] Ein Blick zum flachen Tal Cruser bis nach Kasern
[Translate to en:] Powdern an den Haifischzähnen
[Translate to en:] Am unteren Teil ist ebenfalls ein Hang mit vielen Felsabbrüchen zu meistern
[Translate to en:] Das ganze Face - 1400 Höhenmeter pures Adrenalin

Schlegeis - Friesenbergkar -> Breitlahner - 2000 meter altitude difference

[Translate to en:] Der beeindruckenste Trop Inn im Zillertal - Sehr gut vom Gletscherbus 3 einzusehen
[Translate to en:] Zum Einstieg des Runs muss 30 min geheikt werden
[Translate to en:] Beim Absägen der überhängenden Wechte
[Translate to en:] Manchmal kann via Jump eingetropt werden, ansonsten muss Abgeseilt werden - Im Hintergrund der Gletscherbus 3
[Translate to en:] Bei diesem Run hat man immer First Line, außer ein Bergführer von ROCKnSNOW hat ihn einen Tag vorher schon endjungfert
[Translate to en:] Endlose Hänge am Friesenbergface
[Translate to en:] Einer der besten Backcountry Surfs im Zillertal
[Translate to en:] Am unteren Teil der Powderabfahrt, kurz vor der Straße gibt es noch eine Latschen- Schlüsselstelle - Wenn falsch abgebogen wird endet man über einem 100m hohen Felsabruch
[Translate to en:] 7 Km fährt man auf der Schlegeisstrasse zur ersten Siedlung - Breitlahner - von dort holt uns das Taxi ab

Schlegeis, "straight line" to the lake -> Olpererhütte -> Breitlahner - 2000 meter altitude difference

[Translate to en:] Einfahrt Olperer, rechts vom Schlegeislift
[Translate to en:] Manchmal ist hier die Schneequalität besser, da es mehr Osthänge zum absurfen gibt. Im Hochwinter entsteht auf Osthängen kein sonnenbezogener Bruchharsch
[Translate to en:] Karakteristisch für diesen Run sind Hänge zwischen Felsbänder
[Translate to en:] Im Mittleren Teil - Der Schnee am Stausee ist an der Eisoberfläche weg gefegt worden
[Translate to en:] Perfekter Powder an den Osthängen
[Translate to en:] Im unteren Teil - Hier gibt es viele Latschen- Pillows
[Translate to en:] Die 1 Km lange Langlaufstrecke bis zur Staumauer
[Translate to en:] Beim Schlegeis Run spatziert man durch ein paar Tunnels, aber ohne Gegenverkehr
[Translate to en:] Mit dem Taxi fährt man durch die Zemmschlucht, ein Kletterparadies für Profis - Eindeutig ROCKnSNOW ;-)

Schlegeis wall - shred the biggest corner in the world

[Translate to en:] 130 m hoch und 725 m breit
[Translate to en:] Trop in, dude!
[Translate to en:] Ride ...
[Translate to en:] ... this magic ...
[Translate to en:] WALL
[Translate to en:] Von hier ROCKn wir die 7 km lange Strasse bis Breitlahner

Around the Wanglspitze - Skiarea Zillertal 3000 - Runs to 1200 meter altitude difference

[Translate to en:] Wangl Nord Face - 12 anspruchsvolle Runs im 40° steilem Gelände - Auf der rechten Seite kann flacher gepowdert werden - 4 min benötigt der 150er Tux für 700 Höhenmeter
[Translate to en:] Perfekte Verhältnisse - Lawienensicher - Unverspuhrt
[Translate to en:] Im Mittelteil dieser Rinne
[Translate to en:] Wangl Süd Face - Dieser Berg hat 2 verschiedene Gesichter - optimal zum Freeriden - 1200 Höhenmeter
[Translate to en:] Nach dem ersten Hang - Herz was willst du mehr
[Translate to en:] Powdern im 1 1/2 Meter hohen Meisterwurz Blumen Meer
[Translate to en:] Es gibt noch unzählige anderer Lines im Freeride Eldorado rund um Mayrhofen
[Translate to en:] Der russische Powdertraum im Zillertal
[Translate to en:] Der ideal Linie hinterher

Peter

Peter, Ronja, Birgit, Joe

THE FACTS

If you are searching for your ultimate adventure in the Ziller Valley, that' what we here for. With ROCKnSNOW you are guaranteed to experience your Outdoor Highlight.

We are delighted you allow us to share with you your special experiences.

Safety is our number one priority. more >

Webcam

Snow depth measurement at the left picture border

+43 664 406 56 50