DIY Heli- Boarding / Skiing - Next level Freeriding

Hike & Fly - Moments of Joy

BIG 3 - Crossing the Zillertal

"Connecting the Skiresorts" - the dream of the owners from the Zillertaler Skiareas.

At ROCKnSNOW is it long time reality! With 3 different Freeride traverses you explore the Zillertal new. This tours are easy on one day, because we take the helpful lifts.

From the mainstream into the deepest backcountry, a must have for all freeriders!

Peter made them all the first time , 20 years ago.

The longest tour is 36 km.

First line @ BIG 3

1. From Tux to Aschau => the classic

Across the Tuxer Vor Alps back to Ziller Vally

Start is Tux, Skiarea Zillertal 3000 Rastkogel on 2500 m (towards Rastkogel summit 1 hours uphill) into the Sidan Valley, then continuing up to the Sidanjoch (1/2 hours uphill), from there to the ski area of Hochfügen. With the gondola Ziller Valley Shuttle we ski/board in the ski area of Hochzillertal and the valley downhill run to Aschau. 

When you have enough conditons we can climb from the Wedelhütte to the summit of Wimmbachkopf 2420m. From there we have a run 1900 m altitude difference to Aschau / Ziller Vally.

With only 2 hours imperative of uphill climbing is this traverse the famous in the Ziller Valley.

2. From Tux to Inntal => the conditionally strongest

Towards Hochfügen is it the same tour as Nr. 1.

With the helpful 8er Jet + new 8er Hochfügen you come to the south ridge from Gilfert. From there you travel 3 km on hiking and riding in 1 1/2 houres up to the summit of Gilfert 2480 m. 

The 1600 altitude difference sunset north- run to Inntal (Weerberg) is not easy to beat.

This challenging condition tour is with 30 km the only one from Tux towards Inntal.

You need 2 lifts at Rastkogel and Hochfügen.

3. Across the (wild) western Kitzbühler Alps => the latest and longest with 36 km

From the top of Zillertal Arena (Übergangsjoch 2500 m) we ride down to some mountain lakes.

From there, we skin up the first time.

After a 1/2 hour hike we ride towards north in the Hemmerer Grund, a very beautiful deserted valley.

From the Kothüttenalm we skin the second and last time up to the Otto- Leixl hut on 1911 m. 

From there we have a pillow run and a tobogganing road towards to Inneralpbach.

From there we take the lifts up to 2000 meters next to Wiedersberger Horn.

The last ride is a magic sunset run inside the ziller valley again. The run is between 1000 & 1500 meters altitude diffrence.

 

  • Details: We are away for the whole day - We us the first lifts up
  • Qualifications:  Freeride Leve 2, Level 3, Level 4 - good fitness level
  • Equipment: Freeride-Ski: Between 100mm - 130mm below binding with front or double rocker + freeride skitouring binding and skins // Splitboard necessary // Freeride hire: see Insider
  • Safety equipment: Rent avalanche airbag, avalanche transceiver, probe and shovel
  • Our Services: Mountain guide (select the perfect and safest lines depending on snow conditions and avalanche risk) - Freeride run delux - Photographs to download. With your own USB- stick, you pick up your photos in orginal size, at the mountain guide office


Crossing Zillertal: Tux Zillertal 3000 => Hochfügen => Hochzillertal => Aschau

From Tux to Aschau => the classic

[Translate to en:] Start ist im Skigebiet Rastkogel auf 2500 m, von dort in ca. 1 1/2 Stunden auf den Gipfel
[Translate to en:] Nach einer Stunde Aufstieg sieht man die ganze Strecke dieser gigantischen Skitouren Durchquerung - Der zweite Anstieg mit Fellen ist das Sidanjoch, rechts neben der Gruppe, von dort fährt man bis Hochfügen. Dann gehts mit der Gondelbahn ins Skigebiet Hochzillertal und wahlweise auf den Wimbachkopf, die weiße Schneepyramide vor dem Nebelmeer
[Translate to en:] Der letzte Anstieg - Bei dieser Steilheit wird Hochgestapft - Bei Lawinengefahr oder wegen Zeitersparniss, bei dieser Tour, muss der Gipfelhang nicht unbedingt gemacht werden
[Translate to en:] Am Rastkogel 2762 m
[Translate to en:] Die ersten Meter, direkt vom Gipfel in Richtung Norden
[Translate to en:] Die erste Abfahrt zu den Rastkogelseen - Variante 1: Vom Gipfel das steile Face, rechts im Bild - Variante 2: Das flache Tal, links im Bild, auch ohne Gipfelanstieg möglich
[Translate to en:] Vom See ist ein kurzer Gegenanstieg zu bewältigen
[Translate to en:] Nach dem Hike fährt man über diesen Hang zum Siedanjochanstieg
[Translate to en:] Zum Siedanjoch wird das letzte mal Aufgefällt - Im Hintergrund die zurückgelegte Strecke - Die Hälfte der Tour ist jetzt hinter uns
[Translate to en:] An den sanften Hängen vom Siedanjoch in Richtung Hochfügen - Nach den Nordhängen folgt eine längere Strasse bis ins Skigebiet
[Translate to en:] Kurz hat uns die Zivilisation wieder - Mit der Gondelbahn wird bequem von Hochfügen ins Skigebiet Hochzillertal gefahren - Gut einzusehen ist der Run vom Siedanjoch und ganz hinten der Rastkogel
[Translate to en:] Wenn noch genügend Energie vorhanden ist, kann von der Wedelhütte mit einem steilen ca. 1/2 Stunden Anstieg auf den Wimbachkopf diese super Tour vollendet werden - Falls man Müde ist wird durchs Skigebiet nach Aschau abgefahren
[Translate to en:] Vom Gipfel sind es 1900 Höhenmeter bis nach Aschau im Zillertal
[Translate to en:] Ohne Worte :-)
[Translate to en:] Apre Ski am Ende der Tour. Wir kehren zum Alfred in die legendäre Apfarts Hütte ein

2. From Tux to Inntal => the conditionally strongest

[Translate to en:] Blick zurück zum Rastkogel und 6er Hochfügen
[Translate to en:] Bei diesem Grat bietet sich das Splitboard an, da der lange Hike angenehmer mit Snowboardboots zu bewältigen ist
[Translate to en:] Am Gipfel vom großen Gilfert, das Karwendel im Hintergrund
[Translate to en:] Die ersten Turns mit Blick richtung Innsbruck
[Translate to en:] Das fette Nordface, mega Sunsetrun ins Inntal
[Translate to en:] Die Zivilisation hat uns wieder - "Skischaukel Weerberg"

3. Across the (wild) western Kitzbühler Alps => the latest and longest with 36 km

[Translate to en:] Zu dem V- förmigen Übergang müssen wir hin!
[Translate to en:] Beim ersten Aufstieg sind 150 Höhenmeter zu "überwinden"
[Translate to en:] Outback Deluxe - im Hemerergrund mit Blick Richtung Norden - Am Horizont ist Inneralpbach
[Translate to en:] Bei idealen Alt- Powder ist diese Tour der absolute "Hemer"
[Translate to en:] Mitten in den Kitzbühler Alpen, 15 Km von der nächsten Zivilisation entfernt
[Translate to en:] Auf der Forststrasse gehts zur ...
[Translate to en:] ... Koat Alm
[Translate to en:] Die letzten Meter bis zur Otto Leixl Hütte auf 1911 m hinauf - Im Hintergrund die schon zurückgelegte Stecke
[Translate to en:] Der 3. Abschnitt führt bis Inneralpbach ...
[Translate to en:] ...über einen fetten pillow run
[Translate to en:] Der 4. und letzte mega run vom Wiedersberger Horn ins Zillertal
[Translate to en:] Ende der Vorstellung am Hartberg - wir warten auf das Taxi zurück nach Zell

Peter

Peter, Ronja, Birgit, Joe

THE FACTS

If you are searching for your ultimate adventure in the Ziller Valley, that' what we here for. With ROCKnSNOW you are guaranteed to experience your Outdoor Highlight.

We are delighted you allow us to share with you your special experiences.

Safety is our number one priority. more >

Webcam

Snow depth measurement at the left picture border

+43 664 406 56 50